Blog

Jahrestreffen in Luxemburg

Und wieder einmal hatten wir herrlichstes Herbstwetter, regen Austausch und familiäre Atmosphäre. Vielen Dank an die LVI (Luxemburger Velo-Initiative) und Monique für das Super-Programm!
Auf der Tagesordnung stand u.a. die Reform unserer Ausbildung zur/m zertifizierten/m Radfahrlehrer*in – weitere Informationen dazu werden demnächst unter “Ausbildung” zu finden sein!

Im Ökocenter bei der LVI

Sieben-Sterne Radtour durch Luxemburg

Gruppenfoto

Jahrestreffen in Hoya

Pedelecs satt – so liessen sich die zwei Tage in Hoya zusammenfassen. Wir waren zu Gast bei der Firma Hartje; dort konnten wir diverse Pedelec-Modelle intensiven Praxis-Fahrtests unterziehen. Außerdem bekamen wir umfänglich und detailliert Informationen rund um die Technik der motorisierten Fahrräder und durften die Experten mit Fragen löchern. Ein großes Dankeschön an Hartje und die Mitarbeiter, die diesen Tag gestalteten – er war einfach nur klasse und hat uns riesig Spaß gemacht!

Das Wochenende fand auch im Rahmen des Bundesprojekts des VCD – “Pedelec – aber sicher” statt; so genossen wir am Freitag-Nachmittag einen Theorie-Praxis-Vortrag zu unterschiedlichen Themen rund um das Pedelec-Fahren. Vielen Dank an dieser Stelle an den Projektleiter Herrn Hauck vom VCD und an den Referenten Herrn Hartmann.