LehrerInnen

Sie sind auf der Suche nach Radfahrkursen oder -schulungen, nach Einzelunterricht oder nach einer Beratung? Wenden Sie sich bitte an eine/n unserer zertifizierten RadfahrlehrerInnen. Einige von ihnen finden Sie mit kurzem Profil und Kontaktdaten in folgender Aufstellung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Zu den individuellen Portraits

 

Christian Burmeister – Hamburg

Seit 1986 führe ich Radfahrschulungen durch; mit Radfahrkursen in einem Hamburger Sportverein begann damals die Entwicklung unseres Konzepts. mehr

 

 

Micha Löwe – Lübeck

Seit dem Jahre 2000 arbeite ich mit Begeisterung an Hand des moveo∙ergo∙sum-Konzeptes von Christian Burmeister mit Menschen jeden Alters, um sie ins Radfahrleben zu begleiten. mehr

 

 

Christine Rhodes – Großraum Frankfurt

Radfahren zu können, war für mich eigentlich immer selbstverständlich. Ich benutze das Rad im Alltag und in der Freizeit zur Erhöhung meiner Mobilität. mehr

 

 

Kirsten Kock – Kiel

Im Sommer 2000 wurde ich gefragt, ob ich einen Radfahrkurs abhalten könnte. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mir natürlich keine Gedanken darüber gemacht, wie man das Radfahren lernt und wie schwierig das Radfahren eigentlich ist. mehr

 

Nicole Mattheis – Darmstadt, Frankfurt

Fahrrad fahren macht glücklich! Das sieht man im Gesicht einer Frau, die zum ersten Mal mit dem Fahrrad einen Berg hinunterrollt. „Das ist ja wie fliegen!“ mehr

 

Monique Goldschmit – Luxemburg

Das Fahrrad gehört zu meinem Leben. Seit jeher. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie ich als Kind Rad fahren gelernt habe. Allerdings weiß ich noch genau, dass ich mit 10 Jahren zu meinem Geburtstag… mehr

 

Trees (Theresia) Debeerst – Lingen, Emsland

Begeisterte Radfahrerin seit meiner Kindheit. Für mich gehört das Radfahren zu meinem Leben. Ich benutze das Fahrrad für meine Alltagsmobilität und genieße es immer wieder, wenn ich nach der Arbeit nach Hause radeln kann. mehr

 

Gottfried Kraatz – Berlin

Ein Leben ohne Auto ist ein Leben in Bewegung. 40 Jahre aktive Mobilität. Als Diplomarbeit habe ich ein Fahrrad gebaut. Verkehrskompetenz, Ergonomie oder Fahrtechnik – Radfahren ist mein Fachgebiet und moveo.ergo.sum das Fundament. mehr

 

Rolf Braun – Saarbrücken

Das Fahrrad ist für mich mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Es ist eine Lebenseinstellung, schärft die Sinne, ist dabei umwelt-schonend, gesundheitsfördernd und preiswert, … mehr

 

Hans-Peter Eckert – Ludwigshafen

Während einer Veranstaltung der VHS-Ludwigshafen im Jahre 2009 wurde ich gefragt, ob ich nicht eine Radfahrschule für Erwachsene einrichten könnte. mehr

 

 

Elfriede Pfannkuche – Hessen

Als echtes „Landei“ in einem nordhessischen Dorf aufgewachsen, war das Fahrradfahren für mich als Kind und Jugendliche – neben dem Spaß an Bewegung und Geschwindigkeit – immer auch ein Stück Freiheit. mehr

 

Bernd Preschel – Ludwigshafen

Eigentlich konnte ich mir bis vor kurzem nicht vorstellen, wie viele Leute das Radfahren lernen wollen und dabei professionelle Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Aus meinen eigenen Kindheitserinnerung kann ich mich absolut nicht mehr an die diesbezüglichen Erlebnisse erinnern. Wie lernt man das Radfahren eigentlich? mehr

 

Maja Seidling – Berlin

Kurse in Kleingruppen sowie Einzelunterricht (auch auf Englisch) in Berlin. Als Kind habe ich am Stadtrand von Hamburg gelebt und ganz selbstverständlich alle Wege mit dem Fahrrad gemacht: zur Schule, zum Schwimmbad, Freunde besuchen usw. mehr

 

Ulrich Siemen – Mühltal

„Das Leben ist wie Radfahren, um die Balance zu halten, musst Du in Bewegung bleiben.“ 
Ich bin mit dem moveo-ergo-sum Konzept zum ersten Mal 2010 bei meiner Tätigkeit im „Betreuten Wohnen Mühltal“ der Nieder-Ramstädter Diakonie in Berührung gekommen. mehr

 

Ulrich Schäfer – Bad Gandersheim

Die Leidenschaft fürs Radfahren begann bei mir schon im Kindesalter, als ich mir per Rad mein Heimatdorf und bald auch die Umgebung eroberte. Ich genoss dabei die Freiheit und Unabhängigkeit sowie die Nähe zur Natur immer mit einer Priese Wind um die Nase. mehr

 

Felicitas Gierse – Hamburg

Im Sommer 2014 habe ich die Ausbildung zur „moveo·ergo·sum“  Radfahrlehrerin abgeschlossen. Seitdem gebe ich  Einzelunterricht und Gruppenkurse zum Erlernen des Radfahrens und leite Schulungen zum sicheren Radfahren im Hamburger Straßenverkehr. mehr

 

Joanna Zadora-Gruse – Bochum

Fahrradfahren habe ich mit 7 Jahren auf einem viel zu großen Fahrrad auf einem Bauernhof selbst gelernt. Das Gerät habe ich so lange gequält, bis ich es – mit vielen blauen Flecken – endlich erobert habe. mehr

 

Eva-Susanne Schmitz – Köln

Radfahren bedeutet ein Stückchen Freiheit und Unabhängigkeit für mich. Meine Eltern haben mir das Radfahren beigebracht – und an dem Tag, wo es dann funktioniert hat, ohne Hilfe zu fahren, da beschloss meine Mutter spontan, eine Radtour zu Freunden zu machen. mehr

 

Charlotte Niebuhr – Hannover

Radfahren habe ich als Kind gelernt. Doch die Lernerfahrungen waren von schmerzhafter Natur: „Komm`, ich halte dich fest, du fällst nicht, hab` keine Angst und jetzt einfach treten“, sprach mein Vater, ließ seinen Worten Taten folgen und mich allein fahren. Die äußerst kurze Fahrt endete im Zaun, aber aufgeben war keine Option.  mehr

 

Miguel Escudero – Hamburg

Ich arbeite im Kinder und Jugendbereich “auf der Veddel” – einem Stadtteil auf der Elbinsel in Hamburg. mehr

 

Die ErzieherInnen der Grundschule Arnkielstraße – Hamburg

Seit 2011 leiten wir das “Rollerprojekt” an unserer Schule. mehr

 

Ellen Dehnert – Wien

Als Mitarbeiterin der ÖAMTC Fahrtechnik bin ich einerseits Ansprechperson für Ausbildung und Fragen rund um’s Radfahren. mehr

 

 

Katharina und Jürgen Meier – Rüti-ZH (Zürich)

Seit 2016 sind wir Radfahrlehrer und führen Radfahrkurse mit Kindern und Erwachsenen durch. Speziell die Kurse mit Kindern sind der Schwerpunkt von Katharina.

 

 

Claudia Duden
Hamburg-Bergedorf und Kreise Ratzeburg/ Bad Oldesloe. mehr